Hier finden Sie uns:

CASA DA FRANCO

Rohrackerstr. 171

70329  S-Hedelfingen

 

Rufen Sie uns einfach an unter 0711-425247

 

 

Newsletter abbonieren:

 

Öffnungszeiten:

Montag: Ruhetag
Dienstag - Samstag:
11:30 Uhr - 15:00 Uhr
17:30 Uhr - 23:00 Uhr
Sonntag:
11:30 Uhr - 22:00 Uhr

 

                                                                                   

Veranstaltungen

Die Kulturinitiative BLUES IN TOWN e.V. Esslingen organisiert schon seit langem Blueskonzerte im Da Domenico und jetzt geht es natürlich weiter im

CASA DA FRANCO.

 

www.bluesintown.de

Hier die Termine von BLUES IN TOWN im CASA DA FRANCO:

 

17.6.2017

RICHARD BARGEL –
ALEX BEHNING

Doppelkonzert

 

20.30 Uhr Casa da Franco


15 EUR (BIT-Mitglieder 13 EUR)

 

Richard Bargel: vocal, guitar
Fabio Nettekoven: guitar
Alex Behning: vocal, guitar
Peter Evers: cajon
Gaby Wunderlich: bass
Klaus Wilsrecht-Zahn: guitar

 

2 Akustik-Bands in einem Konzert!!

Richard Bargel ist einer der wenigen innovativen deutschen Bluesmusiker von Rang. Seit 1970 unterwegs, zählt er längst zu den Blues-Ikonen. Der anerkannte Maestro der Slidegitarre spielte fast alle großen Festivals, tourte quer durch Europa, arbeitete in den USA und mit renommierten Kollegen wie Charlie Musselwhite, Freddy Koella (Willy DeVille/Bob Dylan), Ex-BAP-Gitarrist Klaus „Major“ Heuser, Paul Shigihara (WDR-Big Band), Little Willie Littlefield, Big Jay McNeely u.v.a. zusammen. Begleitet wird er von Fabio Nettekoven, in seinen früher Zwanzigern, aber schon ein ausgefuchster Saitenvirtuose und Multi-Instrumentalist.

Der Blues- und Folksänger Alex Behning präsentiert mit Band sein neues Album „TRICKSTER UND PROPHETEN ". Der Silberling war nach Veröffentlichung direkt Album des Monats bei „Blues in Germany“ und wird in der überregionalen Presse (Bluesnews, Schall Musikmagazin etc.) durchweg gelobt. Live überzeugt der Songschreiber mit Virtuosität und sympathischer Nähe zum Publikum.
Nachdem Alex Behnings musikalische Jugendtage in Hamburg und der Furor seiner Band Neulich im deutschsprachigen Indie auch schon wieder zehn Jahre Patina angesetzt hatten, fand er 2014 den Weg zurück zur Musik und zurück zum Blues in Form einer alten Akustikgitarre der Firma Harmony. Diese schien in einem kleinen Laden in Bristol auf ihn gewartet zu haben. Mit ihr bekam der alte Trickster Musik wieder schicke Kleider und verführte Behning dazu seine Ersparnisse in eine LP zu stecken. Mit Erfolg. Das Album "Hinterhofschuhe aus New York" wurde zweifach für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und brachte ihn auf den ersten Platz der Liederbestenliste.

 

Weitere Infos

Richard Bargel
Alex Behning

 

DAS PROGRAMM ALS PDF ZUM DOWNLOAD
bit_progr_2017_1-6_web.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casa da Franco